Frage zur staatl. Förderung

hier kann jeder User seine Anlage vorstellen
Antworten
ginger2012
Beiträge: 1
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 13:10

Frage zur staatl. Förderung

Beitrag von ginger2012 » Mi 18. Apr 2012, 15:27

Seid gegrüßt ihr Lieben,

es geht um die sinnvolle Anlage eines Geldbetrags von 15.000 Euro. Ich habe vor einem halben Jahr ein Haus geerbt und bin nun seit einiger Zeit mit der Sanierung dieses Objekts beschäftigt. Von verschiedenen Leuten habe ich gehört, dass der Staat zum Beispiel Solarenergie finanziell unterstützt. Diese Quelle aus 2010 bestätigt, dass der Fiskus erneuerbare Energien fördert. Verunsichert bin ich dennoch, da ich aus den Medien auch erfahren habe, dass die Förderung in den letzten Jahren zurückgegangen ist. Weiß jemand, was derzeit vom Staat langfristig gesehen am meisten unterstützt wird?

Ich bitte um schnelle Antwort.

elhaber
Beiträge: 448
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 10:02

Re: Frage zur staatl. Förderung

Beitrag von elhaber » Mi 18. Apr 2012, 17:12

Vollsanierung energieeinspaarender Art.

Dazu gehört: solare Warmwassererzeugung und Heizungsunterstützung, Isolation des Daches, der Kellerdecke
und der Außenwände auf einen cw-Wert unter 0.35.
Förderung im Komplettpaket bis ??? % des Aufwandes und bis ??? € -> infos bei der KfW

Die Photovoltaik wird langsam uninteressant. Das würde sich nur noch mit second-Source-Modulen für 100€ rentieren,
die aber eine beträchlich unzuverlässigere Ausbeute und Langzeitstabilität haben.

Antworten