Solarpumpe für Gartenteich

hier kann jeder User seine Anlage vorstellen
Antworten
sunny
Beiträge: 126
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 06:34

Solarpumpe für Gartenteich

Beitrag von sunny » Di 17. Mär 2009, 17:37

Hallo Leute,

ich melde mich jetzt auch mal wieder. Hat jemand von euch erfahrungen mit solarbetriebenen Teichpumpen? Lohnt sich die Anschaffung oder ist es eher nur Spielerei? Sollte ich vielleicht lieber bei meiner gewöhnlichen Pumpe bleiben?

Gruß Sunny

rookie001
Beiträge: 26
Registriert: Do 12. Feb 2009, 16:14

Re: Solarpumpe für Gartenteich

Beitrag von rookie001 » Mi 18. Mär 2009, 17:12

Hallo Sunny,

da kommt es sicherlich auf den Preis an. Bei uns gibt es so einen Billigmarkt wo du die Pumpen für ein paar Euro bekommst die sehen aber auch dem entsprechend aus.

onlineladen

Re: Solarpumpe für Gartenteich

Beitrag von onlineladen » Mi 18. Mär 2009, 18:39

Die fertigen Lösungen, die es gibt, pumpen nur, wenn auch entsprechend viel sonne scheint. Die Durchflussmenge eher gering.

Wenn du das vernünftig haben willst, kannst du dir eine 12 Volt Teichpumpe kaufen, ein entsprechend groß dimensioniertes Modul und evtl sogar noch 1-2 Batterien, damit es nachts funktioniert....

rantanplan
Beiträge: 14
Registriert: Mi 25. Feb 2009, 12:56

Re: Solarpumpe für Gartenteich

Beitrag von rantanplan » Fr 20. Mär 2009, 12:01

Hallo,

ich weiß nicht ob sich eine solche Investition überhaupt lohnt. Wieviel Watt hat denn so eine Teichpumpe?

solardoktor
Beiträge: 10
Registriert: Di 3. Feb 2009, 16:49

Re: Solarpumpe für Gartenteich

Beitrag von solardoktor » Sa 21. Mär 2009, 21:48

Hallo,

ich würde vielleicht nicht die billigste Pumpe nehmen aber dann müsste das schon passen.

cHilL
Beiträge: 24
Registriert: So 15. Mär 2009, 13:45

Re: Solarpumpe für Gartenteich

Beitrag von cHilL » Mo 23. Mär 2009, 13:56

hey,

wenn du eine Steckdose 10 m daeben hast würde ich bei der normalen bleiben. Hab mir das auch überlegt, aber für denn Preis was das kostet, kann man viel Strom verbrauchen.

sparky
Beiträge: 17
Registriert: Do 5. Feb 2009, 15:53

Re: Solarpumpe für Gartenteich

Beitrag von sparky » Mo 23. Mär 2009, 14:38

Hallo,

ich finde so eine Billige Solarpumpe aus dem Baumarkt reicht. In der Nacht musst du die Pumpe ja eh mit Strom versorgen und was man an den schönenTagen durch die Solarpumpe spart reicht ja auch schon.

sam
Beiträge: 26
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 15:29

Re: Solarpumpe für Gartenteich

Beitrag von sam » Mi 25. Mär 2009, 15:49

Hallo,

ich hab eine Solarpumpe aus dem Baumarkt und ich muss sagen das ich damit zumindest an den sonnigen Tagen sehr zufrieden bin. Für den Rest versorge ich sie normal über die Steckdose.

klaus001
Beiträge: 3
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 18:55

Re: Solarpumpe für Gartenteich

Beitrag von klaus001 » Fr 7. Jan 2011, 19:03

Unter anderem soll auch eine Solarpumpe in einem Wasserspiel zum Einsatz kommen. Nun bin ich letztendlich bei einer Solarpumpe von CLGarden.de gelandet, aktuell zum Sonderpreis. Nur bin ich mir nicht sicher ob es sich lohnt oder nicht. Wurde bei Euch eine Solarpumpe eingesetzt und ist das Sinnvoll?

alfi
Beiträge: 26
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 15:45

Re: Solarpumpe für Gartenteich

Beitrag von alfi » Sa 8. Jan 2011, 01:24

Hallo Klaus,

ich habe da zwar nicht so die Ahnung von, aber ich könnte mir vorstellen das sich das nicht wirklich lohnt.
Wieviel soll denn das Gerät kosten?

Gruß
Alfi

klaus001
Beiträge: 3
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 18:55

Re: Solarpumpe für Gartenteich

Beitrag von klaus001 » Sa 8. Jan 2011, 12:39

Hallo Alfi,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Es soll halt nur ein kleines "Plätschern" erzeugen, vielleicht über einen Quellstein. Das kleinste Solarpumpen Set geht bei um die 20,- Euro los. Oher halt für kanpp 40,- Euro mit Akku.
Eine Funktion für den Teich soll es nicht haben, aber wer freut sich nicht über etwas Plätschern :D

alfi
Beiträge: 26
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 15:45

Re: Solarpumpe für Gartenteich

Beitrag von alfi » So 9. Jan 2011, 03:46

Hallo Klaus,

wenn es nur zum Plätschern funktionieren soll lohnt sich meiner Ansicht nach auch die für 40 Euro.
Eine normale Springbrunnenpumpe kostet nicht wirklich weniger. Und dann sparst du immerhin noch ein wenig Strom.

Gruß Alfi

klaus001
Beiträge: 3
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 18:55

Re: Solarpumpe für Gartenteich

Beitrag von klaus001 » So 9. Jan 2011, 13:10

Danke Alfi,

ich palne dasmal so ein und werde ggef. im Sommer darüber berichten

micson
Beiträge: 3
Registriert: Sa 8. Aug 2015, 13:20

Re: Solarpumpe für Gartenteich

Beitrag von micson » Sa 8. Aug 2015, 13:28

Warum nimmst du nicht eine fertige Lösung (Pumpe mit Panel) für den Tag wie z.B. http://es.eachbuyer.com/solar-panel-pow ... wgodg6ABaw
, und arbeitest dann mit einer normalen Zeitschaltuhr die in der Nacht die Pumpe mit strom versorgt.
Zumindest ergibt das eine Lösung mit geringen Kosten.

Antworten