Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

hier kann jeder User seine Anlage vorstellen
Antworten
binebass
Beiträge: 3
Registriert: Mi 25. Feb 2009, 15:18

Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

Beitrag von binebass » Mi 25. Feb 2009, 16:22

Moin!
Ich bin gaaaanz neu hier :D und hätte schon jetzt eine Frage.
Ich gehe gerne zu Festivals und gehöre zu denen die gerne schon 2-3 Tage früher hin fahren...
Letztes Jahr auf dem Herzbergfestival haben wir uns gefragt ob man wohl eine ganz normale Kühlbox (elektrisch) Solar betreiben kann????
Das einzigste auf so einem Festival ist halt das man nicht viel zu essen mitnehmen kann ohne einen Kühlschrank (oder die Getränke piss warm :prost: )
Eine GasKühlbox habe ich eigentlich keinen Bock drauf. Da schleppt man die Gasflasche mit und und und...
Es wäre wirklich Toll wenn man Tagsüber, wenn die Sonne scheint, einfach so ein Solarkoffer auf das Dach legt und die Kühlbox kühlt. Für Nachts würde es ja in der Kühlbox kalt bleiben, sie speichert ja auch die Kälte.
Die ganzen Kühlboxen brauchen aber 40kw...und das >KofferSolar hat nur 13kw.
O.K. es würde ja reichen wenn die Kühlbox nur etwas Kühlt. Sie muss ja nicht Superkühlen aber ein wenig wäre nicht schlecht.
Jetzt meine Frage, würde es funktionieren?
Hat das hier schon mal jemand ausprobiert???

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.... ;)

Lg
bine

onlineladen

Re: Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

Beitrag von onlineladen » Mi 25. Feb 2009, 22:50

Vergiss es ....

Der Solarkoffer hätte viel zu wenig Leistung, das würde nichtmal ansatzweise langen...außerdem müsste die Spannung erstmal sauber auf 12 Volt geregelt werden....

Kompressorkühlbox kaufen und im Auto in den Zigarettenanzünder stecken.

Läuft bei mir im Sommer eigentlich immer und bislang sprang das Auto auch nach 1 Woche Standzeit noch ohne Probleme an.
Box hat aber auch Tiefentladeschutz...

binebass
Beiträge: 3
Registriert: Mi 25. Feb 2009, 15:18

Re: Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

Beitrag von binebass » Mi 25. Feb 2009, 23:28

Wow das ging schnell :-)
Danke..
Wir haben einen Bulli, einen schönen Bulli zum Campen..
Und ich hatte bisher immer Angst eine Kühlbox an der Autobatterie anzuschliessen.
Nachher kommt man nicht mehr weg.
Aber ich mach mich noch mal schlau.
Aber schade das es mit Solar nicht geht.
Es wäre Umweltfreundlich und naja Praktisch...
Schade, schade :cry:

Aber danke für die schnelle Antwort :daumen2:

lg
bine

onlineladen

Re: Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

Beitrag von onlineladen » Do 26. Feb 2009, 08:38

Falls du ne Kühlbox kaufen möchtest, Waeco und Engel sind empfehlenswert.
Bin von Waeco noch Vertragshändler aus früheren Zeiten, wenn du was brauchst, melde dich,
dann besorg ich dir nen guten Preis....

franki
Beiträge: 13
Registriert: Do 5. Feb 2009, 18:34

Re: Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

Beitrag von franki » Do 26. Feb 2009, 11:30

Hallo bine, :hallo:

willkommen im Forum. Ich persönlich würde vorsichtshalber ja eine 2. Autobatterie einpacken. Da kannst du nicht bloß ohne Sorge die Kühlbox betreiben sondern ihr könnt auch noch die Mucke laufen lassen. Oder du musst dir ein gutes Solarmodul aufs Dach kleben und dann kannst du die Box auch über Solar laufen lassen. Da kommst du aber mit einer 2. Batterie günstiger weg.

onlineladen

Re: Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

Beitrag von onlineladen » Do 26. Feb 2009, 17:44

Kann man natürlich auch, ist villeicht beruhigender, ne AGM kostet doch nich viel.....

leo2000
Beiträge: 119
Registriert: Do 23. Okt 2008, 15:29

Re: Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

Beitrag von leo2000 » Do 26. Feb 2009, 17:57

Was ist eine AGM? Kann ich mir gerade nichts darunter vorstellen. :gruebel:

onlineladen

Re: Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

Beitrag von onlineladen » Do 26. Feb 2009, 21:45

AGM Batterie , guck mal in meinen Shop, dann weißt du was ich meine....

binebass
Beiträge: 3
Registriert: Mi 25. Feb 2009, 15:18

Re: Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

Beitrag von binebass » Do 26. Feb 2009, 22:29

Moin!
Bin wieder da!
Wat soll ich sagen...
Kompressorkühlboxen sind mir zu teuer.
Ich hatte halt nach einer günstigen Variante oder noch besser, günstig und praktisch...gesucht.
Ich weiss nicht ob hier Festival Besucher in diesem Forum sind...
Aber das Problem ist immer das gleiche (wenn es warm ist und die Sonne knallt)
die Getränke sind piss warm, der Gauda geschmolzen und die Salamie ungeniessbar.
Der erste Tag geht meistens noch aber dann.....
Ich meine wir Leben im Jahr 2009 und es gibt nix Praktisches um günstig und Umweltfreundlich die Sachen zu Kühlen.
O.K. Essen kann man an der Bude. 4-5 Tage Pommes Currywurst das geht, damit kann man Leben aber die Getränke. Damit meine ich nicht Bier oder ähnliche Alkoholische Getränke, 30 Grad warme Cola, Wasser oder egal sind einfach ungeniessbar.
Stellt euch doch mal vor, all die vielen Millionen Menschen die Jährlich auf ein Festival gehen, in ihrem Iglo hausen und draussen eine Solarbetriebene Kühlbox stehen hätten...
Ein Traum :-)
Und aus den Händen würden sie es euch reissen. Allerdings müsste der Preis unter 200,- Euro liegen. Ideal wäre so zwischen 120,-/ 140,- Euro.
Ich glaub soviel wären die Gelegenheitscamper bereit zu zahlen.
Vielleicht ist hier ja ein schlaues Köpfchen dem vielleicht einfällt wie man so etwas irgendwann mal hin bekommt.
Muss ja nicht sofort sein aber so als ansporn ;-)
Die Kühlbox muss ja auch nicht riesig sein..so für 2-4 Liter Flaschen würde reichen.

Ja ja das wäre TOLL :dance:

P.S.
Aber ich finde es toll das man in diesem Forum sofort Hilfe und Antworten bekommt...Super... :D


So, nun wünsche ich allen ein schönes Wochenende...

Lg
bine

Luchs
Beiträge: 3
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 22:06

Re: Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

Beitrag von Luchs » Mi 7. Okt 2009, 22:26

Hallo,

Ich hab das hier grade über Google gefunden da ich derzeit plane, mir selbst eine Kühlbox zu bauen.

Ich hoffe dadurch eine bessere Wärmedämmung zu erreichen.
Außerdem soll die Größe genau auf die Rücksitzbank meines Autos zugeschnitten sein.
Ich besuche auch Festivals, und hoffe in diese box Getränke und Lebensmittel für 2-3 Personen unterbringen zu können.

Mich würde interessieren, ob es Reichen könnte, mittels eines Peltier Elementes, was über Solarzellen Läuft, diese Box 2-3 Tage lang kühl zu halten (maximal +8°C). Meine Fachkenntnisse reichen leider nicht ganz aus, um das durchzurechnen, hab aber gehört, dass Peltierelemente ein relativ kleinen Wirkungsgrad haben.
Die niedrige Anfangstemperatur soll auf klassische weise mit Eis erreicht werden.

Kalle12
Beiträge: 129
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 07:04

Re: Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

Beitrag von Kalle12 » Do 8. Okt 2009, 10:51

Leider habe ich keine Ahnung wie ein Peltierelement funktioniert. Wieviel kostet so etwas?

Luchs
Beiträge: 3
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 22:06

Re: Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

Beitrag von Luchs » Do 8. Okt 2009, 16:39

Es ist ein Halbleiter. Wenn Strom fließt, wird eine seite warm, die andere Kalt. Funktioniert auch umgekehrt.
Die sich erwärmende seite muss meist gekühlt werden, da das Element sonst überhitzt und zerstört wird.
Eine ausführliche beschreibung findet man schnell über Google

Preise unterscheiden sich je nach Bauart und Leistung. Ich habe mir gestern eins bestellt. 20€ mit Versand, 12-15V, Imax 8,5A , Pmax 68 W, Temp.Differenz max 65° C, 40x40 mm.

Werde damit mal rumspielen. Die Box bau ich mit auf jeden fall, wenn das mit der Kühlung nichts wird, benutz ich sie eben nur mit Eis.

alfi
Beiträge: 26
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 15:45

Re: Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

Beitrag von alfi » Do 8. Okt 2009, 16:48

Aus welchen Material soll die Box bestehen?

Luchs
Beiträge: 3
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 22:06

Re: Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

Beitrag von Luchs » Fr 9. Okt 2009, 17:11

Wärmeisolierung mit Styropor, ich denke 8-12 cm dick. Kleinere Spalten mit Bauschaum. Außen ein Aluminiumgehäuse zur Stabilität. Innen irgendwas dünnes festes, damit der Styropor nicht beschädigt wird, weiß aber noch nicht genau was. Kunststoffplatten o.ä. wehren gut, hab aber noch nichts Passendes gefunden.

manni
Beiträge: 42
Registriert: So 8. Feb 2009, 15:59

Re: Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

Beitrag von manni » Sa 10. Okt 2009, 17:22

Hallo Luchs,

man könnte dafür vielleicht auch dünne Plexiglasplatten nehmen.

freezer
Beiträge: 19
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 12:26

Re: Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

Beitrag von freezer » Di 13. Okt 2009, 16:53

Hallo manni,

plexiglas ist keine sehr günstige Variante.

jerryblue
Beiträge: 2
Registriert: Di 17. Nov 2009, 16:28

Re: Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

Beitrag von jerryblue » Do 3. Dez 2009, 14:20

Plastik wird generell nicht sehr günstig werden.

manni
Beiträge: 42
Registriert: So 8. Feb 2009, 15:59

Re: Mit Solarkoffer Kühlbox betreiben?

Beitrag von manni » Di 22. Dez 2009, 11:28

Hallo Luchs,

hast du deine kühlbox chon fertig? Was hast du nun verwendet?

Gruß manni

Antworten