Brennstoffzellen

Themen außerhalb Photovoltaik und Solarenergie
Antworten
tracyE
Beiträge: 47
Registriert: Do 23. Okt 2008, 15:48

Brennstoffzellen

Beitrag von tracyE » So 1. Mär 2009, 12:37

Hallo,

kann man Brennstoffzellen problemlos transportieren? Wie schwer sind die denn? Wie hoch sind die Kosten für die Zellen und Patronen? Wielange reicht man mit einer Patrone? Bin euch jetzt schon für eure Antworten dankbar.

firefox
Beiträge: 1
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 15:46

Re: Brennstoffzellen

Beitrag von firefox » Di 3. Mär 2009, 12:59

Hallo Tracy,

wie meinst du das mit dem Transportieren? :gruebel: Die Kosten sind schon noch ganz schön hoch. Die EFOY 1600 zum Beispiel kostet ca.3500 Euro. Sie hat ein Gewicht von 7,3 kg und hat einen Methanolverbrauch von 1,1l /kWh. Mit einer 10l Tankpatrone kannst du bis zu 4 Wochen unabhängig sein.

floh
Beiträge: 14
Registriert: Sa 7. Feb 2009, 14:48

Re: Brennstoffzellen

Beitrag von floh » Mi 4. Mär 2009, 10:56

Hallo Tracy,

wenn du sie in einem Auto oder Wohnmobil transportieren willst ist das kein Problem aber fürs Fahrrad ist das nix.

DieterM
Beiträge: 138
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:02

Re: Brennstoffzellen

Beitrag von DieterM » Mi 4. Mär 2009, 15:56

Ja fürs Fahrrad ganz unpraktisch. ;)

heribert
Beiträge: 31
Registriert: Di 3. Feb 2009, 13:53

Re: Brennstoffzellen

Beitrag von heribert » Do 5. Mär 2009, 17:14

Hallo,

kann mir jemand sagen wie die Zellen überhaupt funktionieren. Ich hab zwar schon oft davon gehört oder gelesen aber wie die überhaupt funktionieren weiß ich nicht. :gruebel:

andib
Beiträge: 21
Registriert: Di 3. Feb 2009, 20:18

Re: Brennstoffzellen

Beitrag von andib » Sa 7. Mär 2009, 18:26

ja würde ich auch gern mal wissen :ja:

tracyE
Beiträge: 47
Registriert: Do 23. Okt 2008, 15:48

Re: Brennstoffzellen

Beitrag von tracyE » So 8. Mär 2009, 16:28

Hallo,

ich wusste nicht das die so schwer und unhandlich sind. Hätte vor gehabt die für Radtouren und Wanderungen zu nutzen aber das ist wohl wirklich nichts. Ich danke euch trotzdem für eure Antworten.

onlineladen

Re: Brennstoffzellen

Beitrag von onlineladen » So 8. Mär 2009, 16:54

tracyE hat geschrieben:Hallo,

ich wusste nicht das die so schwer und unhandlich sind. Hätte vor gehabt die für Radtouren und Wanderungen zu nutzen aber das ist wohl wirklich nichts. Ich danke euch trotzdem für eure Antworten.
Wozu brauchst du da Strom ???

tracyE
Beiträge: 47
Registriert: Do 23. Okt 2008, 15:48

Re: Brennstoffzellen

Beitrag von tracyE » Mo 9. Mär 2009, 13:46

Hallo,

wenn wir solche Touren machen da können die auch schonmal ein paar Wochen dauern und da ist die Versorgung der Handys oder eventuell noch Rechner nicht immer einfach.

cosimo
Beiträge: 20
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 17:42

Re: Brennstoffzellen

Beitrag von cosimo » Di 10. Mär 2009, 17:32

Hallo,

für solche Touren wäre dann eher ein faltbares Solarmodul zu empfehlen. Hier ist mal so ein Modul. http://cgi.ebay.de/SUNLOAD-faltbares-So ... 240%3A1318

tracyE
Beiträge: 47
Registriert: Do 23. Okt 2008, 15:48

Re: Brennstoffzellen

Beitrag von tracyE » Fr 13. Mär 2009, 13:52

Hallo Cosimo,

danke für den Tipp. Das wäre vielleicht ja ne Alternative. :daumen2:

Antworten