Stromanbieter wechseln?

alles was mit Geld zu tun hat
Antworten
Lucutus
Beiträge: 4
Registriert: Do 12. Feb 2009, 16:07

Stromanbieter wechseln?

Beitrag von Lucutus » Fr 13. Feb 2009, 16:04

Hallo Solarfreunde,

ich bin neu hier im Forum und wollte mal Fragen ob ich meinen Stromanbieter problemlos wechseln kann oder gibt es da Schwierigkeiten mit der Einspeisevergütung? Oder hat das nur etwas mit den Netzbetreibern zu tun?

Gruß lucutus

megawatt
Beiträge: 9
Registriert: Di 10. Feb 2009, 12:27

Re: Stromanbieter wechseln?

Beitrag von megawatt » Fr 13. Feb 2009, 17:39

Hallo Lucutus,

da brauchst du dir überhaupt keinen Kopf drum machen. Die Vergütung für deinen Solarstrom zahlt der Netzbetreiber an dich und das bleibt auch weiterhin so. Du kannst also bedenkenlos deinen Stromanbieter wechseln. :ja:

freezer
Beiträge: 19
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 12:26

Re: Stromanbieter wechseln?

Beitrag von freezer » Sa 14. Feb 2009, 12:29

Hallo Lucutus,

der Meinung kann ich mich nur anschließen. Gibt keine Probleme beim Anbieterwechsel.

Lucutus
Beiträge: 4
Registriert: Do 12. Feb 2009, 16:07

Re: Stromanbieter wechseln?

Beitrag von Lucutus » Do 19. Feb 2009, 18:56

Hallo Leute,

danke für eure Antworten. Da kann ich die Sache ja ein bisschen entspannter angehen.

megawatt
Beiträge: 9
Registriert: Di 10. Feb 2009, 12:27

Re: Stromanbieter wechseln?

Beitrag von megawatt » Sa 28. Feb 2009, 13:57

Hallo Lucutus,

wir helfen doch gern. Dafür ist das Forum doch da.

monique
Beiträge: 2
Registriert: Do 9. Sep 2010, 15:20

Re: Stromanbieter wechseln?

Beitrag von monique » Do 9. Sep 2010, 15:32

Hi Lucutus,

nichts ist einfacher. Ich hab allerbeste Erfahrungen mit dem Wechsel des Stromanbieters gemacht. Unter http://www.steckdose.de/ hab ich mir einen ökologischen Stromanbieter rausgesucht und das war's dann quasi auch schon. Alle Formalitäten hat dann der neue Anbieter für mich übernommen. Jetzt hab ich Ökostrom :)

Joshi57
Beiträge: 73
Registriert: Di 9. Dez 2008, 12:55

Re: Stromanbieter wechseln?

Beitrag von Joshi57 » Do 21. Okt 2010, 13:47

Hallo monique,

und wie sieht es mit der Vergütung der Module aus? Ist das nach dem Wechsel alles gleich geblieben?

Gruß Joshi

suse123
Beiträge: 41
Registriert: So 14. Dez 2008, 17:43

Re: Stromanbieter wechseln?

Beitrag von suse123 » Mo 25. Okt 2010, 20:51

Hallo Joshi,

die Vergütungen müssen nach einem Wechsel gleich bleiben, denn der Vertrag gilt 20 Jahre.

Gruß Suse

alfi
Beiträge: 26
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 15:45

Re: Stromanbieter wechseln?

Beitrag von alfi » Di 9. Nov 2010, 01:34

Hallo,

ein Wechsel spielt überhaupt keine Rolle. Der Vergütungsatz bleibt gleich.

Gruß Alfi

Antworten