Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Diskussion
Antworten
Caroline5
Beiträge: 12
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 21:42

Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Caroline5 » Mo 27. Feb 2017, 22:05

Hallo,

ich habe diese Platte, aus diesem Grund suche ich jetzt ein Solarregler um meine 2 Akkus 180Ah zu laden.
http://www.photovoltaik4all.de/pv4all-n ... -355m-mono
Diese Platte möchte ich auf das Autodach machen, da mir das aufstellen kein großer Spaß macht!

Mir wurde gesagt, es würde kein geeigneter Solarregler geben um Unterwegs seine Akkus zu laden.

Es ist vorhanden:
Lade-Wandler VCC 1212-45 IUoU
Lichtmaschine mit 180 A Ladestrom nur zum Laden der 2x 180 Ah Batterie!

Ich habe ein Spannungswandler mit 3000 Watt / 230 Volt. Am meine Geräte zu betreiben können.
Ich werde normale Haussicherungsautomaten verwenden.

http://www.ctek.de/de/de/chargers/XS%207000

Murray
Beiträge: 172
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 22:52

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Murray » Mo 27. Feb 2017, 23:13

Womit fährst du?

Normal lohnt sich sowas nicht, da die Lichtmaschine 1000mal mehr Energie bringt

Caroline5
Beiträge: 12
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 21:42

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Caroline5 » Mo 27. Feb 2017, 23:42

Mit Diesel fahre ich!

Model wie das hier!
http://www.tutti.ch/aargau/fahrzeuge/au ... 595991.htm

Backo
Beiträge: 11
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 22:59
Kontaktdaten:

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Backo » Di 28. Feb 2017, 00:25

Hallo,

mit dem Tracerhttp://ebay.to/2lqGSNF in der 40 Ampere Variante und dazu ein externes Display bist du gut bedient. Alternativ einen Victron Blue Solar Mppt 100/30 http://ebay.to/2kNx41o. Dazu noch einen Batteriemonitor http://ebay.to/2lcpquk um zu sehen welchen Ladezustand deine Batterien haben. Über den Batteriemonitor kannst du auch den Wechselrichter, je nach Ladezustand der Batterie, schalten.


MfG
770 Wp PV, Tracer 4210A MPPT Laderegler, 4 x Trojan TE35 12 V 490Ah (C20), MPP Solar PIP1212HS(1500VA), Victron BMV 700

Caroline5
Beiträge: 12
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 21:42

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Caroline5 » Di 28. Feb 2017, 01:06

Gibt es auch ein Batterietiefentladungsbegrenzer?
Um die Batterie zu schonen, ist dies schon besser dies einzusetzen!

Backo
Beiträge: 11
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 22:59
Kontaktdaten:

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Backo » Di 28. Feb 2017, 16:51

Dazu ist ja der Batteriemonitor da. Der zählt die ausgehenden Amperestunden und schaltet dann, je nach Einstellung, die Last ab. Das ist um einiges genauer als wenn man das spannungsgeführt macht, da die Spannung stark schwanken kann in Abhängigkeit von Last (Entladestrom), Temperatur und weiteren Faktoren.


MfG
770 Wp PV, Tracer 4210A MPPT Laderegler, 4 x Trojan TE35 12 V 490Ah (C20), MPP Solar PIP1212HS(1500VA), Victron BMV 700

Caroline5
Beiträge: 12
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 21:42

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Caroline5 » Di 28. Feb 2017, 19:28

Backo:

Machst du das ganze beruflich, weil du dich so gut auskennst?

Leider habe ich noch kein rechteckige Anzeige gesehen, schade eigentlich!
Rechteckige Loch kann man leichter erstellen!

Ich will mein Wissen weiter vertiefen, mal sehen ob ich da voll reinkomme!

Danke nochmals für deinen Tipp!

Backo
Beiträge: 11
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 22:59
Kontaktdaten:

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Backo » Di 28. Feb 2017, 20:36

Nein, ist halt ein Hobby ;). Aber Elektrizität und IT Bereich war schon immer meine Passion.
Ein rechteckiges Loch kann man leichter erstellen? Es gibt doch extra Lochkreissägeaufsätze für Bohrmaschinen. Oder wie meinst du das?

Sieh mal meine Anlage hat viele rechteckige Anzeigen ;) http://www.solaranlagenfueranfaenger.de ... juli-2016/


MfG
770 Wp PV, Tracer 4210A MPPT Laderegler, 4 x Trojan TE35 12 V 490Ah (C20), MPP Solar PIP1212HS(1500VA), Victron BMV 700

Caroline5
Beiträge: 12
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 21:42

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Caroline5 » Di 28. Feb 2017, 21:00

Ich nehme als meine BDS 845 zum Löcher bohren, nur ist die spezielle Bohrkrone kostet als 60 Euro.
Gut bei Holz oder Kunststoff geht eine einfache Lochsäge, diese wird ca, 10 Euro kosten.

Ich will mich nächste Zeit auch mit Wasserstoff beschäftigen, selber machen.
Dann selbst Strom erzeugen 380 Volt / 63A Generator habe ich schon.
Jetzt hängt noch ein Käfer Motor ca. 50 PS daran!

Sehr gerne würde ich mich autark machen, das ist mein Ziel!

Ich wünsche dir noch ein schönen Abend!

Wir sollten in Kontakt bleiben!

Backo
Beiträge: 11
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 22:59
Kontaktdaten:

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Backo » Mi 1. Mär 2017, 23:15

Das ist ne Ständerbohrmaschine? Man kann ja auch eine preiswerte Bohrmaschine und einen billig Lochkreissägenaufsatz nehmen.

Da hast du dir aber viel vorgenommen. Völlige autarkie ist bei uns in DE nur mit sehr hohem Aufwand und sehr hohen Kosten möglich. Dafür braucht man ein sehr großen PV - Generator und am besten noch ein Fluss, Staudamm o.ä. Mit Wind wird mancherorts auch was gehen - wie bei uns.

Wo kommt denn der Wasserstoff her? ;)


MfG
770 Wp PV, Tracer 4210A MPPT Laderegler, 4 x Trojan TE35 12 V 490Ah (C20), MPP Solar PIP1212HS(1500VA), Victron BMV 700

Caroline5
Beiträge: 12
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 21:42

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Caroline5 » Mi 1. Mär 2017, 23:47

Wo kommt denn der Wasserstoff her?
-Selber machen, ist billiger, je nach Menge.
Die Bleche sind etwas teuer!
Gut ich lase mir die Bleche rauslaisern, von einer große Platte.

Murray
Beiträge: 172
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 22:52

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Murray » Do 2. Mär 2017, 09:40

Das mit dem Wasserstoff wird sowieso nichts.
Wo willst du den speichern?

Warum hast du eigentlich im anderem Forum nicht geantwortet?
Irgendwie kommt mir das alles wie viele verrückte Ideen vor ;)

Caroline5
Beiträge: 12
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 21:42

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Caroline5 » Do 2. Mär 2017, 09:46

Nicht Speicher, sofort verwenden!

Murray
Beiträge: 172
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 22:52

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Murray » Do 2. Mär 2017, 11:54

?????????

Und wie willst du den selber machen?
Aber nicht aus Strom :D

Caroline5
Beiträge: 12
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 21:42

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Caroline5 » Do 2. Mär 2017, 12:06

Batterie oder die Solarplatte 350er wie es oben steht!
Vielleicht auch auch noch eine 2te Platte.
Im Fahrzeug sind noch 2x 180 Ah AGM Akkus, da dürfte es kein Problem geben!
Gut, ich tanke kein Diesel mehr, sondern nur Wasser vom Brunnen.
Aus dem Auspuff gibt es auch keine Abgase mehr, aus diesem Grund ist das Fahrzeug auch viel großer.
Ich werde diesen Transporter noch ein Touning machen, um somit mehr Leistung zu bekommen!

Caroline5
Beiträge: 12
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 21:42

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Caroline5 » Do 2. Mär 2017, 12:12

Diese Anlage werde ich auch noch umbauen! (So ein Modell habe ich erst vor kurzem gekauft!)
http://www.bilder-speicher.de/111112125 ... indet.html

Den Strom werde ich in ein Akku Speicher packen, dann läuft mein Generator vielleicht 2 oder 3x in der Woche

Murray
Beiträge: 172
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 22:52

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Murray » Do 2. Mär 2017, 12:55

Soll das ein Perpetuum mobile werden? :D

Also du willst mit dem Solarstrom Wasser aufspalten, mit derm Wasserstoff den Motor betreiben welcher wiederum einen Generator antreibt und deine Akkus läd bzw. gleich verbrauchen? :gruebel:

:D :D :D :prost:

Caroline5
Beiträge: 12
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 21:42

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Caroline5 » Do 2. Mär 2017, 13:04

Also du willst mit dem Solarstrom Wasser aufspalten,
- Ja

mit derm Wasserstoff den Motor betreiben
- Ja

welcher wiederum einen Generator antreibt
- Ja
- Dieser Generator Strom macht wieder etwas Wasserstoff, für sich jelbst

und deine Akkus läd bzw. gleich verbrauchen?
- Ja

tatra603
Beiträge: 162
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 22:14

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von tatra603 » Do 2. Mär 2017, 17:08

Wenn du es so machst, machst du aus 10 Kilowatt Stunden 1.

Caroline5
Beiträge: 12
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 21:42

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Caroline5 » Do 2. Mär 2017, 17:19

Kann sein, ich habe es noch nicht nachgerechnet!

----------
Ich habe es mal mit einem Dieselmotor ausgerechnet und bin auf 310 Liter herausgekommen.
Das war mir zu teuer, darum war ich auf der suche nach einer preisgünstigere Lösung!

Ich denke, mit Wasserstoff dürfte ich hinkommen!

Murray
Beiträge: 172
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 22:52

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Murray » Do 2. Mär 2017, 17:54

Und ich denke eine dümmere Idee gibt es nicht ;)

Kurz gesagt es ist völliger Unsinn was du da vorhast.
Funktioniert zudem sowieso nicht :prost:

Caroline5
Beiträge: 12
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 21:42

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Caroline5 » Do 2. Mär 2017, 18:04

Danke Murray, für deine Antwort!

Ich bin dir nicht böse für deine Aussage, jeder darf seine eigene Meinung haben!

Ich weiß es selbst, das es geht und umsetzbar ist, da ich schon mit einem mitgefahren bin!
Du brauchst es ja nicht zu machen, du darfst auch weiterhin dein Super oder Diesel kaufen!

Es gibt Menschen die rücksicht auf die Umwelt nehmen und die anderen nicht!

Ich wünsche dir noch alles Gute für deine Zukunft, es ist vielleicht besser ich verlasse dieses Forum, wenn es gewünscht wird!

tatra603
Beiträge: 162
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 22:14

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von tatra603 » Do 2. Mär 2017, 21:31

310 Liter Diesel? Dafür musst du eine Halle voll Wasserstoff erzeugen. Der Wasserstoff muss komprimiert werden.
Und man kann Wasserstoff in Selbstzündern nutzen?

Murray
Beiträge: 172
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 22:52

Re: Meine Solarplatte ist eine 350 er, suche Solarregler für Wb

Beitrag von Murray » Do 2. Mär 2017, 23:09

Warum solltest du das Forum verlassen?
Hat doch niemand erwähnt.
Zudem sind wir hier auch nur User.

WO bist du mitgefahren?
Garantiert nicht in etwas so wie du es beschreibst.
Denn das funktioniert einfach nicht.
Du kannst nicht mehr Energie erzeugen als du reinsteckst.

Alleine schon der Umweg über den Wasserstoff vernichtet massenweise Energie.

Antworten