Windgenerator Verbesserungsvorschläge

Antworten
danile
Beiträge: 1
Registriert: Di 11. Okt 2011, 16:41

Windgenerator Verbesserungsvorschläge

Beitrag von danile » Di 11. Okt 2011, 16:57

Hallo,

Ich habe vor, mir einen Windgenerator zu bauen:
Dazu würde ich einen Generator wie diesen bauen, jedoch kleiner,mit mehr Wicklungen, aber mit mehreren Statoren/Rotoren noch innerhalb des Äußersten.:
http://www.youtube.com/watch?v=jKEPZ_KB ... re=related
Dazu verwende ich noch eine Brückenschaltung zur Gleichspannungsumformung.
Für die Rotorblätter verwende ich einen der folgenden Querschnitte eines Flugzeugflügels, da dieser eine gute Aerodynamik besitzt und viel Auftrieb entsteht.:
http://www.rc-network.de/forum/attachme ... 1258458715

Habt ihr noch Verbesserungsvorschläge/Fragen, Empfehlungen usw.

elhaber
Beiträge: 443
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 10:02

Re: Windgenerator Verbesserungsvorschläge

Beitrag von elhaber » Mi 12. Okt 2011, 10:21

Das Profil des Flügels muß in sich verdreht werden.
z.B. bei 8m/s Wind hat ein idealer drehender Flügel einen invarianten Anstellwinkel von 68° (r=0,5m) und 27° (r=2,5m).
r ; Anstellung
0,5 ; 68,56
0,7 ; 61,2
1,0 ; 51,85
1,5 ; 40,33
2,0 ; 32,48
2,5 ; 26,99
3,0 ; 23
4,0 ; 17,66

zwischen 6m/s und 12m/s hab ich mal versuchsweise berechnet, ist der Flügel von anfänglich 62° (bei r=0,5m) auf 76° im zu verdrehen.
Bei r=4m sind es von ca. 13,5° auf 25,5°. (Innen also etwas mehr Verdrehung notwendig!)

Das Profil sollte an der Anströmseite einen möglichst großen Radius haben - ob ein symmetrisches oder
ein unsymmetrisches Profil günstiger ist kann ich aber nicht sagen.

Die Spulen können auch im 3er-Takt oder 4er-Takt zusammengeschalten werden.
dazu werden die Anfänge jeder z.B. 4.Spule zu einem gemeinsamen Punkt zusammengeführt und die Enden aller Spulen zu einem anderen Punkt. Der doppelte Brücken-Gleichrichter hat dann 4 ~Eingänge aus den versetzten Anfängen.
Polzahl und Magnetanordnung miteinander in übereinstimmung bringen.

Der Stator mit den Spulen kann noch verbessert werden, wenn Trafoeisen als Kern für die Spulen verwendet wird und dieses als innerer konzentrischer Kreis geschlossen ist.
Es können auch mehrere solcher Scheiben hintereinander angeordnet werden.
Cu
st

andib
Beiträge: 21
Registriert: Di 3. Feb 2009, 20:18

Re: Windgenerator Verbesserungsvorschläge

Beitrag von andib » Mi 9. Nov 2011, 14:46

hallo danile,

hast du denn schon angefangen mit bauen?

Gruß Andi

Antworten